Displaying posts tagged with

“TinyMCE”


veröffentlicht: September 21st, 2012

WordPress – geschütztes Leerzeichen -no-break space

WordPress und das geschützte Leerzeichen (eng. no-break space, oder auch non-breaking space, Abkürzung: NBSP) bei vielen, im Zusammenhang mit WordPress und TinyMCE, immer noch heiß diskutiert. Darum, nachfolgend etwas mehr Klarheit zu diesem Thema. mehr…»

veröffentlicht: August 31st, 2012

WordPress TinyMCE – Javascript WYSIWYG Editor – erweitern

Der visuelle Editor TinyMCE, der in WordPress verwendet wird, um Artikel und Seiteninhalte bearbeiten zu können, kommt, gemessen an der Vollversion, mit wenigen Schaltflächen und einer eher eingeschränkten Funktionalität daher. Bei der Umsetzung des Editors TinyMCE für WordPress war es wohl entscheidend, viele der im Original verfügbaren Schaltflächen nicht anzuzeigen, um die Integration eines mehr oder weniger chaotischen Editors zu vermeiden. In der WordPress – Standardinstallation ist der Editor auf das Wesentliche reduziert, aber ausreichend um Artikel oder Seiten erfolgreich mit WordPress zu veröffentlichen. mehr…»